Glossar

ONTARO Logistik- & E-Commerce-Glossar

Die Logistikbranche zeichnet sich durch anspruchsvolle und komplexe Prozesse und eine Vielzahl von logistischen Fachbegriffen aus, die nicht immer verständlich oder eindeutig sind. Unser ONTARO Logistik- & E-Commerce-Glossar bietet umfassendes Hintergrundwissen und Informationen zu Fachbegriffen, Prozessen, Abkürzungen und vielem mehr.

Auftragsabwicklung

Der Prozess, der die Aufnahme, Bearbeitung und Erfüllung von Kundenaufträgen umfasst.

Bestandsverwaltung

Die Verwaltung und Kontrolle von Lagerbeständen, um die Verfügbarkeit von Produkten sicherzustellen.

Cross-Docking

Eine Logistikmethode, bei der Produkte direkt vom Eingang zum Ausgang umgeladen werden, ohne im Lager zwischengelagert zu werden.

Distributionszentrum

Ein Lager oder eine Einrichtung, die als zentraler Punkt für die Lagerung und Verteilung von Produkten dient.

Fulfillment-Center

Ein Lager oder eine Einrichtung, die für die Lagerung, Kommissionierung und den Versand von Produkten verantwortlich ist.

Globalisierung

Erschließen von weltweiten Märkten durch die Anbindung entsprechender Marktplätze und geeigneter Versanddienstleister.

Handlinggebühren

Kosten, die für die Handhabung, Verpackung und den Versand von Produkten anfallen.

Inventur

Die regelmäßige Zählung und Erfassung von Lagerbeständen, um die Bestandskontrolle sicherzustellen.

Kommissionierung

Der Prozess des Zusammenstellens von Produkten aus dem Lager, um Bestellungen zu erfüllen.

Lieferantenmanagement

Die Verwaltung von Beziehungen zu Lieferanten, um eine reibungslose Beschaffung sicherzustellen.

Multichannel Strategie

Die Abwicklung von Bestellungen über verschiedene Vertriebskanäle wie Online, Einzelhandel usw.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein grundlegendes Konzept, das darauf abzielt, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekte in Einklang zu bringen.

Nachlieferung

Der Prozess der Lieferung von Produkten, um eine Nachfrage zu erfüllen, die nicht im ersten Versand abgedeckt wurde.

Ordermanagement

Die umfassende Steuerung und Überwachung aller Schritte im Prozess der Auftragsabwicklung wird als Ordermanagement bezeichnet.

Omnichannel

Die nahtlose Abwicklung von Bestellungen über alle Vertriebskanäle hinweg, um eine konsistente Kundenerfahrung zu gewährleisten.

Paketverfolgung

Die Möglichkeit für Kunden, den Status ihrer Bestellungen von der Aufgabe bis zur Lieferung zu verfolgen.

Qualitätssicherung

Der Prozess der Überprüfung von Produkten, um sicherzustellen, dass sie den Qualitätsstandards entsprechen, bevor sie versendet werden.

Retourenmanagement

Die Abwicklung von zurückgegebenen Produkten, einschließlich Rücksendungen, Rückerstattungen und Wiedereinlagerung.

Schnellversand

Die schnelle Lieferung von Produkten an Kunden innerhalb eines kurzen Zeitrahmens.

Tracking-Nummer

Eine eindeutige Nummer, die es Kunden ermöglicht, den Status ihrer Lieferung zu verfolgen.

User Experience

Die User Experience bezieht sich auf die Gesamtheit der Emotionen, Eindrücke und Interaktionen, die eine Person beim Verwenden eines Produkts, einer Website, einer Anwendung oder eines Dienstes hat.

Umschlagplatz

Ein Ort, an dem Waren von einem Transportmittel auf ein anderes umgeladen werden.

Verpackungsanpassung

Die Verpackungsanpassung bezeichnet die Anpassung oder Modifikationen an einer Verpackung, um speziellen Anforderungen gerecht zu werden.

XYZ-Analyse

Ähnlich wie Cross-Docking, bei dem Produkte direkt ohne Zwischenlagerung umgeschlagen werden.

Yield Management

Die Optimierung der Lagerhaltung und des Versands, um den Ertrag zu maximieren.

Zolldokumentation

Die erforderlichen Dokumente für den internationalen Versand, um Zollvorschriften zu erfüllen.